Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

Veranstaltungsart Thema Ort Datum
Führung Unterwegs in der Holledau: Beißende Schrecken und schillernde Falter... locken uns auf eine Wanderung zwischen Hopfengärten, Äcker und Wald. Sie geben uns einen Einblick in die faszinierende Welt der Insekten, eine bunte Welt, die es ohne Pflanzenvielfalt nicht gäbe. Wir halten also auch die Augen auf nach Blumen und Kräutern, die den Tierchen eine Heimat bieten können. Leitung: Robert Hierlmeier, Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V., und Konrad Pöppel, Bund Naturschutz Mainburg Haunsbach, an der Kirche; 13:30 bis ca. 16 Uhr

SO, 22.07.2018

Führung Weidenwanderung MargarethenthannBei einer Rundwanderung um Margarethenthann wartet eine ungewohnte Landschaft darauf, entdeckt zu werden. Große extensive Weideflächen mit zotteligen Rindern bereichern die mittlerweile sehr ausgeräumte Holledauer Kulturlandschaft. Auf den Weiden und am Wegesrand werden insbesondere Insekten zu bestaunen sein, die von der Weidewirtschaft profitieren. Veranstalter: Bund Naturschutz (BN) und Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.. Leitung: Konrad Pöppel, Bund Naturschutz Mainburg Margarethenthann, an der Kirche; 14 bis ca. 16 Uhr

SO, 29.07.2018

Führung Die Heide blüht ...Die etwa 11 Hektar große „Sandharlander Heide“ stellt den Rest der ehemaligen Gemeindeweide (Allmende) von Sandharlanden dar und wurde schon 1970 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die verschiedenen Magerstandorte sind mit einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt ausgestattet. So konnten über 200 Pflanzenarten nachgewiesen werden. Leitung: Peter Forstner, Natur- und Landschaftsführer; Bund Naturschutz (BN) Parkplatz an der „Heide”, an der KEH 7 zwischen Sandharlanden und Eining (Flurweg – rechts ca. 500m nach Ortsende Sandharlanden – vor Ziegelei Sittling); 15 bis ca. 16:30 Uhr

SA, 18.08.2018

Vortrag Vortrag "Fliegende Juwelen - Libellen im Landkreis Kelheim" Seidlbräu Mainburg, Beginn 9:30

DO, 08.11.2018

zu den Aktionen/Terminen auf der Startseite

hier klicken